menu Menü
Tartanbahn mit Laufbahnen

Bewertungssystem Wintersport 2022

Kriterienerfüllung und Bepunktung 

Das Bewertungssystem beinhaltet spezielle Regelungen für die Ebene der Einzelfragen, die Ebene der Unterattribute und die Ebene der Hauptattribute. 

Für die Bewertung der 121 Fragen gilt folgendes Vorgehen: 

  • Die zu erfüllenden Kriterien pro Bewertungsfrage sind in dem vorliegenden Anforderungs- und Bewertungsleitfaden definiert.  
  • Wenn im vorliegenden Anforderungs- und Bewertungsleitfaden keine anderslautenden Angaben formuliert wurden, müssen alle Kriterien erfüllt werden, damit die jeweilige Frage mit „JA“ bewertet werden kann. 
  • In einigen Fällen dürfen Kriterien anteilig erfüllt werden. Die aktuell geforderten Erfüllungsquoten (%) sind jeweils angegeben. Werden diese von den Verbänden erfüllt, kann das jeweilige Kriterium positiv bewertet werden. Im darauffolgenden Olympiazyklus können die Quoten ggf. angehoben werden. 

Bewertungssystematik für die Erfolgsattribute (Hauptattribute 1 und 3) 

Die Bewertung der Erfolgsattribute wurde weiterentwickelt. Der Schwerpunkt der Erfolgsattribute liegt auf dem disziplinspezifischen Abstand zur Weltspitze. Dieser errechnet sich aus dem Mittelwert der Gesamtpunktzahl der besten drei Nationen pro Disziplin. Der Abstand zur Weltspitze berechnet sich nun als prozentuales Verhältnis des eigenen Ergebnisses im Vergleich zum beschriebenen Mittelwert. Liegt das eigene Ergebnis über dem Mittelwert, so beträgt der maximal zu erreichende Prozentwert 100. 

Grundlage der Bewertung sind die Plätze 1-8 eines jeden Wettbewerbs. Jede hier vertretene Nation wird entsprechend der folgenden Systematik bepunktet:

1. Platz = 60 Punkte
2. Platz = 40 Punkte
3. Platz = 20 Punkte
4. Platz = 10 Punkte
5. Platz =   8 Punkte
6. Platz =   6 Punkte
7. Platz =   4 Punkte
8. Platz =   2 Punkte 

Sollte eine Nation mehrfach vertreten sein, werden die erreichten Punkte addiert.  

Ist ein Wettbewerb mehreren Disziplinen zugeordnet, werden die erreichten Punkte durch die Anzahl der Disziplinen geteilt (disziplinübergreifende Mixed-Wettbewerbe). 

Bewertungssystematik für die Strukturattribute (Hauptattribute 5 -11) 

In den Strukturattributen wird die zu erreichende Gesamtpunktzahl auf 100 % gesetzt, was einer Bewertung aller Fragen mit „JA“ entspricht (113 Fragen = 113 Punkte ≈ 100 %). 

Die Anzahl der mit „JA“ bewerteten Fragen in den Strukturattributen wird als Prozentwert relativ zur Maximalpunktzahl ausgedrückt (z. B. wenn 100 von 113 Fragen positiv bewertet werden, entspricht das einem prozentualen Ergebnis von 88,50 %). Durch diese Vorgehensweise hat jede einzelne Frage innerhalb der Strukturattribute gleiches Gewicht. 

Erstellung der Rangfolge 

Im Anschluss an die Bewertung werden die Ergebnisse der Berechnungen durch das PotAS-Datenmanagementsystem in eine Rangfolge gebracht.